Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Dolores - ein Hundemädchen auf der Suche nach dem guten Leben

Dolores1

*August 2017 - ca. 45 cm (ausgewachsen) - Bulgarien/Aysel

auf einer Pflegestelle in 46487 Wesel

12.01.2018: Dolores wurde heute operiert: eine Beugesehne wurde "gekappt", um die Pfote in eine gerade Stellung zu bekommen. Dann wurde je ein Titananker in der Speiche und im Handgelenk platziert und mit Spezialligatur straff verbunden , sodass die Pfoten jetzt gerade ist, aber noch gelenkig. Sie hat alles gut überstanden und wir am 22.01. entlassen.

Ansprechpartnerin Adoption: Simone Hasenauer

Wenn Sie eine Patenschaft für Dolores übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto

 

 


 

11.01.2018: Dolores wurde heute bei Dr. Schweda vorstellt - sie hat eine Verletzung am Radialisnerv und wird nun einige Tage dort bleiben.

Das Gelenk muss versteift werden, glücklicherweise muss aber das Bein nicht amputiert werden. Auf der Hinfahrt hatte sie moralische Unterstützung von Belle:

2018 01 11Dolores 1

2018 01 11Dolores 2

2018 01 11Dolores 3 


 09.01.2018. Dolores tritt mit dem Vorderbein nicht auf - sie wird übermorgen bei Dr. Schweda zur Untersuchung vorgestellt. Weitere Infos folgen, wenn feststeht, wie ihr geholfen werden kann.


 

07.01.2018: Dolores hat sich schon gut eingelebt:

2018 01 07Dolores 1

 

2018 01 07Dolores 2

2018 01 07Dolores 3

2018 01 07Dolores 4

 

 


28.11.2017: Wer gibt diesem entzückenden Hundemädchen die Chance auf ein gutes Leben?

Dolores2

Dieses kleine entzückende Hundemädchen wurde beim Füttern von Aysels Straßenhunden von der fürsorglichen Tierschützerin Aysel auf einem Grundstück zusammen mit zwei anderen Hunden entdeckt. Sie leben an der Kette, die ihnen zum Schutz dienen soll, da es keinen Zaun gibt. Dazu ein Video:

Dolores3
Oft handeln Menschen aus falsch verstandener Tierliebe. Die Frau, die diese Hunde dort untergebracht hat denkt, sie tut etwas Gutes. Doch, wie man es bei Dolores sehen kann, ist es das nicht. Aysel hat Dolores von dort mitgenommen, denn Dolores hatte Bissverletzungen und kann ihre Pfote nicht aufsetzen. Die Kleine muss dringend untersucht und versorgt und behandelt werden und dann in einer Pension untergebracht werden oder viel besser, in ein Zuhause ziehen dürfen!Dolores
 
 
 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...