Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Nur ein Hund .....

Ein Schrei, ein Räderknirschen -

und rotes Blut, gleich schwerem Weine

strömt warm über verstaubte Steine.

Blasse Gesichter blicken hinab,

wenden sich angstvoll verstört wieder ab.

Und während draußen ein Leben vergeht,

tönt`s in die Stille, die d`rüber entsteht:

"Es war nur ein Hund. Wir haben

ihn dort in den Straßengraben gelegt.

Ist niemand, dem er gehört?"

Da löst sich der Bann. Einige sind verstört,

doch keiner ist, den diese Rede empört.

 

Türen werden zugeschlagen,

Räder knirschen, Motor brummt;

und man spricht von heißen Tagen,

Nahrungssorgen und verstummt.

 

Viele haben`s nicht gespürt,

and`re hat es kaum berührt.

Etwas ist in mir wie wund - - -

.....................War es wirklich "NUR" ein Hund?

 

(geschrieben 1980 in Polen von Gabriele Ertl)

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost