Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute62
Gestern2668
Woche5257
Monat72411

Stray fürs Handy

QR-Code

Malena – Notfall - Malena brauchte ganz dringend unsere Hilfe

2019 02 16 malena 4 

*ca.2009 - ca. 55 cm - ca 20 kg - kastriert - Furever Land  

10.03.2019: Unsere Malena lebt nicht mehr.

„Malena wurde gestern Abend erlöst. Ihre Werte waren so schlecht, dass es keine Hoffnung mehr für sie gab.
Auf Anraten der Ärztin sollte sie noch einen wunderschönen Tag bekommen, bevor man diesen Schritt geht.
Zacharoula hatte ihr noch mal Hühnchen gekocht, aber leider hat sie nicht mal mehr das Futter angerührt. Alle waren bemüht, dem Hundemädchen einen wunderschönen Tag zu bereiten, bis sie am Abend dann den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten ist. 

Traurige Grüße 

Simone (Haeger)“  

 

Malena, wir sind unendlich traurig. Wir haben heute morgen erfahren das die Tierschützer in Griechenland dich gestern Abend über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.
Du solltest bei uns als Pflegehund einziehen. Aber es war dir leider nicht mehr vergönnt. Wir haben uns so sehr auf dich gefreut und alles für dich vorbereitet. Ein schönes dickes Hundekissen, ein Stofftier nur für dich, leckeres Futter, ein Hundemantel für den nächsten Winter wegen deiner Nierenerkrankung, ja einfach alles was zu einen schönen Hundeleben dazugehört. Du hättest bei uns zwei andere Fellnasen, Moni und Fabi, als Freunde gehabt. Der Flug für dich war schon gebucht, da wurdest du sehr krank. Wir haben so sehr gehofft das du dich erholst, obwohl uns klar war, das die Chancen auf Besserung sehr gering waren.
Du hättest es so sehr verdient endlich ein schönes Zuhause zu bekommen, gerade da du schon eine ältere Hundedame warst und nie eine Chance hattest.
Wir möchten dem Team vom Furever Land in Griechenland herzlich danken das sie alles getan haben um dir zu helfen und sich bis zum Schluss rührend um dich gekümmert haben.
Mach's gut Süße. Jetzt hast du keine Schmerzen mehr und tobst vielleicht schon mit anderen Kumpels hinter der Regenbogenbrücke auf der Wiese herum.
Während ich diese Zeilen schreibe weine ich um dich. Wir können es nicht fassen.
Wir werden dich nie vergessen, auch wenn wir dich nicht mehr kennenlernen durften.

Deine Pflegefamilie Silvia und Berti

 

Melanies letzter Gruß an Malena:

Es ist so traurig, dass du nicht mehr erfahren durftest wie es ist, eine eigene liebevolle Familie zu haben. Dabei wurdest du schon sehnsüchtig erwartet.
Wie tapfer du dein Leid ertragen hast,
mit wieviel Hingabe du bemüht warst uns zu zeigen,
dass alles in Ordnung ist.
Aber deine Augen konnten nicht lügen.
Süße Malena, DANKE dass du bei uns warst.


07.03.2019 - Es gibt keine guten Neuigkeiten. Zacharoula schreibt: “Ich befürchte, meine Nachrichten sind nicht gut…

Ansprechpartnerin Adoption: Melanie Bremer

Wenn Sie eine Patenschaft für Malena übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der erste Spezialist geht davon aus, dass Malenas Gesundheitszustand auf etwas im Kopfbereich (vielleicht ein Hirntumor) oder im Nacken-/Halsbereich zurückzuführen ist. Aber er benötigt ein MRI.
Der zweite Spezialist geht davon, dass die Ursache vermutlich im Nacken-/Halsbereich liegt, aber auch er benötigt ein MRI des Kopfes und Halses. 
Aber leider sind das nicht die Hauptsorgenpunkte: 
Malenas Nierenwerte fallen ab (gestern war das CREA bei 6.2 und ihr HCT liegt zur Zeit bei 15%). Malena hat ein akutes Nierenversagen. Es wurde vermutlich durch die Narkose und das Kontrastmittel für das MRI verursacht; beides hat ihre bereits mitgenommenen Nieren stark belastet. 
Malena ist in der Tierklinik und wird dort intravenös behandelt, damit ihren Nieren geholfen wird.“

Malena muss es schaffen. Es wartet doch bereits eine so liebevolle Pflegefamilie auf sie... 


28.02.2019: Gary hat uns geschrieben und vier neue Bilder von Malena geschickt.

Gary schreibt: "Vielen Dank, dass sie an unser Mädel gedacht haben. Malena zeigt nur ganz leichte Anzeichen einer Besserung. Zac hat Malena mit zu sich nach Hause genommen und Malena hatte bereits ihre erste Physiotherapie. Am Samstag wurde ein MRT gemacht. Wir haben die E-Mail mit den Ergebnissen, haben es aber noch nicht mit unserem Tierarzt besprechen können, da er zurzeit verreist ist. Was wir unter den komplizierten med. Begriffen verstehen, könnte es sich um eine Bandscheibenerkrankung handeln. Wir werden aber einen Orthopäden aufsuchen und mit ihm alles besprechen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden...wir sind sehr besorgt."

Herzliche Grüße und vielen Dank für alles

Gary

 

28 02 2019 Malena 1

28 02 2019 Malena 2

28 02 2019 Malena 3

28 02 2019 Malena 4

***********************

21.02.2019: Wir machen uns große Sorgen um Malena. Es weist alles darauf hin, dass sie einen Rückenmarkinfakrt erlitten hat. Letzten Freitag fand der Tierschützer sie auf dem Boden des Zwingers liegend. Malena konnte sich nicht bewegen.

Der Tierpfleger brachte Malena sofort in die Tierklinik. Röntgenbilder, Schnellbluttests und Ultraschall zeigten nichts Auffälliges und gaben keinen Hinweis.

2019 02 16 malena 1
Der Tierarzt vermutet, dass Malena einen Rückenmarksinfarkt (Ischämische Myelopathie) erlitten hat - wie Pola.

Gary schrieb: Wir müssen schnell handeln, denn viele Hunde erholen sich schnell nach so einem Infarkt. Aber sie brauchen umgehend Physiotherapie. Wir möchten nicht, dass Malenas Muskeln geschwächt werden, denn sie anschließend wieder zu kräftigen würde unmöglich sein.“

2019 02 16 malena 2
“We have to act fast , because many dogs recover when this is happening but they need physiotherapy almost immediately. We don't want her muscle to to be weakened as then recovery will be impossible.”

2019 02 16 malena 3
Malena ist inzwischen wieder im Furever Land und wird während der anstehenden Untersuchungen und Behandlungen so lange in dem kleinen Häuschen bleiben, in dem die Notfellchen versorgt werden, bis es ihr wieder besser geht.
„Sie bekommt Cortison und sie bewegt bereits wieder ihre Hinterbeine (in den Videos zu sehen). Das Problem sind die Vorderbeine.“, schreibt Gary.
https://www.youtube.com/watch?v=1tYqiO6Oy_8&fbclid=IwAR1tgULqaFNGCurJOBxXzdnVPrHmTHP0c28_WbYSSfhSD4Igy6l4H6m8NKE

https://www.youtube.com/watch?v=L2t7mWuSE_g

„Wir haben bereits einen Termin bei einem Physiotherapeuten und am Samstag wird eine Magnetresonanztomographie durchgeführt, damit diagnostiziert werden kann, was die Ursache für die Wirbelsäuleblockade ist." 

2019 02 16 malena 5


23.12.2018: Malena wartet weiter geduldig auf ihre Menschen.

2018 12 23malena


03.04.2018: Doreen war in Griechenland und hat dort u.a. Malena besucht. Doreen schreibt: „Sie ist zwar etwas scheu, aber unheimlich sanft und lieb.“ Eine eigene Familie oder auch eine Pflegestelle wäre für Malena sehr wichtig, damit sie sich nicht noch mehr zurückzieht. Malena ist schon neun Jahre alt, und sie soll doch noch einmal spüren dürfen, wie es sich anfühlt, in einem weichen Körbchen zu schlafen und als Familienmitglied geliebt zu werden.

2018 04 03 malena 1

2018 04 03 malena 2

2018 04 03 malena 3

2018 04 03 malena 5

2018 04 03 malena 6

**************

09.12.2017: Malena ist eine sehr liebe, vorsichtige und sanfte Hündin und hat sich im Furever Land gut eingelebt.

Sie schaut sich aus der Entfernung alles an und sucht nun Menschen, die ihr dabei helfen, ihre Schüchternheit zu überwinden.

Sie braucht eine ruhige Umgebung bei geduldigen und sensiblen Menschen mit Hunderfahrung - ein bereits vorhandener Ersthund wäre kein Problem, da sie mit Artgenossen gut verträglich ist.

2017 12 09Malena 3

2017 12 09Malena 2

2017 12 09Malena 1

2017 12 09Malena 7

2017 12 09Malena 4

2017 12 09Malena 5

2017 12 09Malena 6


13.08.2017: Unser Teammitglied Katja hat Malena im Furever-Land besucht und schickt uns Bilder und Neuigkeiten von Malena...

"Sie ist eine ganz liebe Hündin, aber zumindest bei Fremden sehr schüchtern. Wenn man sich ihr nähert, fühlt sie sich sehr unwohl. Und wenn es zu nahe ist, dann läuft sie weg. Vom Wesen her ist sie sehr ruhig und unauffällig.

2017 08 13 Malena 01

Ihre Augen sind total hübsch und es ist so als würde sie ja gerne gestreichelt werden, nur traut sie sich nicht. Ich denke mit geduldigen Menschen an ihrer Seite könnte sie sicher auftauen und die schönen Seiten des Lebens kennen lernen. Ihr Blick ist ganz traurig. Nur wenn es Futter gibt, taut sie auf und hüpft dann umher, weil sie sich freut. Das sieht so süß aus.

2017 08 13 Malena 02

Ich hoffe, dass sie eine Chance bekommt, denn so sitzt sie die meiste Zeit des Tages traurig in ihrem Zwinger und wartet. Hunde wie sie bekommen natürlich nicht viel Zuwendung, da keiner Zeit für sie hat. In den Auslauf wollte sie auch nicht immer, sie zieht sich eher zurück und liegt hinter ihrem Häuschen."

2017 08 13 Malena 03


30.10.2016: Kleines Fotoupdate von Malena... 

2016 10 30 Malena 01

2016 10 30 Malena 02

2016 10 30 Malena 03jpg 


06.10.2016/ Ihr Zuhause war ein harter Betonboden auf einem Firmengelände. Kein Schutz vor Sonne, kein Schutz vor Kälte. Doch als die Firma insolvent wurde, schlossen sich die Tore hinter ihr… Malena und vier weitere Hunde waren eingesperrt, ohne die Chance auf Überleben. Mittlerweile sind Malena und ihre Freunde im Furever-Land eingezogen und ganz langsam begreift Malena, dass es so etwas wie Hoffnung gibt…

Malena und Monika waren die letzten beiden, die aus dem verlassenen Lager gerettet werden konnten. Unser Teammitglied Helen dürfte beide bei ihrem letzten Besuch kennenlernen. "Sie sind beide so sanft und noch unsicher. Ich hoffe, sie finden die richtigen Menschen..." Und Zacharoula vom Furever-Team schreibt: „Es ist schlimm anzusehen, aber auch unverständlich, dass es nicht einen einzigen Menschen gab, der sich fragte was aus diesen Seelen nach der Schließung des Unternehmens werden würde. Es waren fünf treue Hundeseelen, die ganze sieben Jahre über die Einrichtungen und ihre Angestellten wachten. Wie kann man nachts schlafen, wenn man weiß, dass man sie zurückgelassen hat, auf sich alleine gestellt und mit der Aussicht auf ein qualvolles Ende….“

06102016Malena 

Malena, Monika, Steven, Max und Celin – fünf Hundeseelen, die ohne den Einsatz der Tierschützer schlicht verhungert wären. Und Malena ist einer jener Hundeseelen, die es unbegreiflich machen, wie mitleidslos die Menschen sein können. Ganz langsam und vorsichtig findet sie sich in ihrer neuen Umgebung zurecht. Dabei scheint sie etwas mutiger zu sein als Monika. „Sie ist eine so freundliche Hündin. Das Highlight des Tages ist für sie, wenn wir zur Fütterung in ihr Gehege kommen. Dann wedelt sie mit dem Schwanz und hüpft vor Freude, auch wenn sie noch einen kleinen Abstand zu uns hält. Jeder Anfang ist schwer… das neue Vertrauen, das sie schöpfen muss… Das sieht man an Malenas fragendem Blick. Doch Liebe und Fürsorge werden Malena helfen sich zu öffnen…“

06102016Malena098 

Nach sieben Jahren eines verlorenen Lebens hat Malena ein Zuhause verdient, wo sie genau das findet: Liebe und Fürsorge.. und ein Versprechen auf Immer…

06102016Malena2

06102016Malena0099

06102016Malena78

06102016Malena9876

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost