Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lyra - Dank der Tierschützer hat sie eine Zukunft

2020 07 19 lyra 12start

*Dezember 2019 -  zur Zeit (Juli) 18 kg/ 57 cm - Drama

Lyra hat ihre Familie.

02.08.2020: Lyra ist in ihrem Für-Immer-Zuhause angekommen. Sie schickt uns tolle Fotos von sich und ihrem neuen Freund (ein Kätzchen) :)


02.08.2020:

Liebe Frau Meschkat.
Ich wollte berichten, das alles mit Lyra super geklappt hat.
Sie ist so ein liebes Hundemädchen.
Sie ist zwar etwas müde heute aber das ist ja klar aber ich denke das sie weiß , dass sie zu Hause angekommen ist.
Vielen Dank und ein Großes Lob an euren Verein.
1.A. Arbeit.
Wir sind sooooooooo glücklich.
c
DSCN6041

-----------------Rückblick---------------------

- Ansprechpartnerin: Birgit Roepke

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

- Wenn Sie Lyra ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

19.07.2020: Auf einem Feld am Rand einer Straße zur Welt gebracht, waren die Überlebenschancen für Lyra eher gering. Die Tierschützer halfen ihr, ihren überlebenden Geschwistern und ihrer Mama.

2020 07 19 lyra 13 

"Die Geschwister Louna, Lyra und Milou ähneln sich sehr. Ihre Geschichte gleichen sich. Sie leben zusammen untergebracht.

2020 07 19 lyra 1

Ihre Charaktere, ihre Gewohnheiten und ihr Verhalten ähneln sich auch sehr. Daher ähneln sich die Texte zu ihnen auch.
Lyras Geschichte: Ihre Mutter, eine Straßenhündin, hat sie auf einem Feld neben der Straße zur Welt gebracht.

2020 07 19 lyra 2

 

Der Wurf hatte sechs Welpen, von denen drei leider nicht überlebt haben. Sie blieben dort zusammen mit ihrer Mutter, die sich gut um die Kleinen, darunter Lyra, gekümmert hat.

Die Freiwilligen versorgten die Familie mit Futter und Wasser.

2020 07 19 lyra 3

Aber die Autos auf der naheliegenden Straße waren eine ständige Gefahrenquelle. Eigentlich hätten sie gleich von dort weggebracht werden müssen, aber es fand sich trotz aller Bemühungen kein anderes sicheres Örtchen oder eine Pflegestelle.

2020 07 19 lyra 4

2020 07 19 lyra 6

2020 07 19 lyra 5

Als die Geschwister heranwuchsen und die Welt für sich erkundeten, unternahmen sie Streifzüge ins benachbarte Dorf und die Höfe der Dorfbewohner. Diese waren nicht begeistert. Sie verjagten sie und schlugen mit Stöcken nach ihnen. Es war klar, dass sie dort weg mussten, sonst wären sie sicherlich vergiftet oder sonst wie getötet worden.

Zum Glück fanden die Tierfreunde von Drama nun endlich eine Pflegestelle für sie.

2020 07 19 lyra 12

Die Mutterhündin befindet sich derzeit auch in Sicherheit im Tierheim von Drama. Sie wurde von einer Familie adoptiert, die sie schon bald und nach ihrer Sterilisation mit nach Hause nehmen wird.
Lyras Charakter: Sie ist mit anderen Hunden sehr verträglich, es gibt keine Streitereien. Sie akzeptiert jeden Hund, der in ihren Bereich kommt. Sie jagt keine Katzen, aber hat wohl Angst vor ihnen. Aggressives Verhalten haben wir noch nie an ihr beobachtet. Sie liebt es, mit ihren Geschwistern herum zu toben. Sie liebt Menschen und sucht deren Nähe. Ganz besonders liebt sie Kinder und genießt den Umgang mit ihnen.

2020 07 19 lyra 7

2020 07 19 lyra 8

2020 07 19 lyra 9

Sie ist noch nicht wirklich leinenführig.
Lyra kam mit einer normallangen Rute zur Welt."

2020 07 19 lyra 11

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost