Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Nina – gelungene Laune der Natur, gelungene Rettung vor einem Leben auf der Straße

 2017 10 23 nina start 1

*September 2017 – Athen/Olga

Gelungener Start ins neue Leben als Familienhund: "Sie frisst, hat getrunken und die Wohnung erkundet. Einen Spaziergang hat sie auch schon gemacht. Und sie genießt die Streicheleinheiten.", schreibt Lore Bobe.

************

23.11.2017: Nina hatte Glück. Sie ist gesund und munter, das hat die Kontrolluntersuchung beim Tierarzt ergeben.Etwas unheimlich war es ihr dort aber anscheinend doch..
24.10.2017: Als die kleine Nina geboren wurde, da war die Natur in Künstlerstimmung und ziemlich gut gelaunt – ein buntes Gesprenkel und Getupfe aus aufeinander abgestimmten Farben, und als Akzent dazu noch blaue Augen…

 Ansprechpartnerin Adoption: Lore Bobe

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

*23.11.2017:

20171123 Nina 01

 

*24.10.2017:

2017 10 23 nina 3

Zu verwechseln wird Nina ihr Leben lang nicht sein, das steht fest.

2017 10 23 nina 4

Ebenso wie ihre acht Geschwister und ihre Mama Nikola sucht die kleine Nina eine Familie. Denn sie ist zwar zur Zeit in Sicherheit, aber ein Leben im Gehege sollte immer nur vorübergehend sein…

2017 10 23 nina start 1
Dies ist Ninas Geschichte:

23.10.2017 -  War es ein Schutzengel, der Olga zu der zehnköpfigen Hundefamilie führte? Ohne Hilfe wäre es Nikola wahrscheinlich  nicht gelungen, ihre neun Welpen durchzubringen.

2017 10 23 nikola 1

Olga schreibt: Ich habe eine Hundefamilie gefunden: Eine Mutter mit Welpen, die Welpen sind noch nicht einmal einen Monat alt. Jemand hatte sie hinter einer Kirche ausgesetzt.
Während ich mich um die Mutter und die acht Kleinen kümmerte, hörte ich plötzlich ein Weinen und Wimmern. Es war zuerst schwer auszumachen, woher es kam. Fast eine Stunde dauerte es, bis ich den weinenden, den neunten Welpen fand: Er hatte sich unter einem großen Stein verkrochen, steckte fest und  konnte sich selbst nicht befreien  Auch seine Mutter hätte ihm nicht helfen können.

Ich war froh, als ich ihn endlich entdeckte und befreien konnte.
Die Hundefamilie kann dort nicht bleiben, denn es wird nicht mehr lange dauern und die Kleinen werden ihrer Mutter folgen, wenn diese auf Futtersuche geht. Die Straße in der Nähe mit dem dichten Verkehr ist zu gefährlich…
Fast zwei Wochen ist dies nun her. Nikola und ihre Kinder sind bereits in einem Gehege untergebracht.

2017 10 23 nikola 2

2017 10 23 nikola 3

Im Moment haben die Kleinen hier noch genügend Platz. Doch wenn sie größer werden, wird es eng….
Sie brauchen unsere Hilfe.

nikola

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...