Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1400
Gestern3694
Woche1400
Monat76686

Stray fürs Handy

QR-Code

Neva – wurde mit ihrer Familie ausgesetzt…und gerettet. Doch ihre Zukunft ist noch ungewiss

 2017 10 23 neva start 8

*September 2017 – Athen/Olga und Christina

16.01.2018: Nevas Zukunft ist nun ihre Gegenwart - und die ist ziemlich toll!

Ein kleiner erster Statusbericht:

Vor 5 Tagen zog Tilda (ehemals Neva) bei uns ein. Wir, das sind Hund Lotte und Mensch Katharina. Vor gut 3 Monaten ist Hündin Paula gestorben, auch ein ehemaliger Straßenhund. 12 Jahre war sie stets an meiner (und später dann an unserer) Seite. Lotte kannte mich ja nur als Mensch mit einem weiteren Hund zusammen und so mussten wir uns neu kennenlernen. Dennoch merkte ich, wie ihr Paula fehlt und so entschlossen wir uns, dass wir wieder 2 Füße und 8 Pfoten werden sollten.

2018 01 16 Tilda 1

Nach einigem Hin-und Her (ich hatte eigentlich Tildas Bruder ins Auge gefasst, aber ohnehin waren alle Welpen bereits vergeben, als ich mich meldete) bekam ich dann die Info, dass Tilda doch wieder frei ist, ich schaute Lotte an und wir entschieden, dass es Zeit für eine neue Freundin sei.

Am Flughafen in Frankfurt wurden auch noch 2 Geschwister von Tilda abgeholt. Die Welpen hatten den Flug allesamt recht fidel überstanden und ließen sich gerne mit Leckerchen aus den Boxen locken. Sie waren zwar anfangs zögerlich, aber keineswegs verängstigt und fassten schnell Vertrauen.

Ich war froh, dass Nico- Tildas Patenonkel I (ja, Nico und Artur „streiten“ sich, wer der bessere Patenonkel ist ;-)) mitgekommen war und so nahmen wir Tilda in Empfang und fuhren dann mit ihr knapp 2h wieder nach Hause. Tilda schlief die ganze Zeit friedlich auf Nicos Schoß.

Daheim angekommen stand das große Zusammentreffen des gefleckten kleinen Tieres und des gestreiften großen Tieres an. Lotte ist hier zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach, ging aber allerfreundlichst auf Tilda zu. Diese knurrte kurz und war wohl etwas von Lottes Größe eingeschüchtert, aber dann ging es flink zu einem kleinen Gassi und der große Hund war dann doch ganz schön toll. Der große Hund sah dies hingegen etwas anders und schaute mich nach dem Motto an, ob „das kleine Teil“ denn auch irgendwann wieder verschwinden würde… war aber immer lieb mit ihr (es sei denn sie näherte sich ihr während des Schlafens…). Aber auch hier schlawinerte sich Tilda schnell in Lottes Herz bzw. Bettchen und schon bald durfte sie neben/auf/um Lotte herum liegen.

2018 01 16 Tilda 22018 01 16 Tilda 5

Bei den Spaziergängen orientiert sich Tilda stark an Lotte, ist aber auch bereits sehr auf mich fixiert. Wir üben schon Sitz und Platz und artig sitzen bleiben (geduldig sein ist ja sooo schwer) und versuchen die Eifersucht (waaaas, der große Hund wird gelobt, da springe ich ihm mal ins Gesicht oder drängel mich dazwischen..) etwas einzudämmen, aber da Lotte dies nicht ernst nimmt, scheint es auch nichts ernstzunehmendes zu sein ;-)

Auch im Auto fährt sie gut mit und kann hier auch schon kurz alleine bleiben. Fremden gegenüber ist sie zunächst ein wenig zurückhaltend aber aufgeschlossen und freundlich.

2018 01 16 Tilda 3

Bei anderen Hunden reagiert sie mit Angstknurren und vergewissert sich immer ob die große Freundin und der Mensch an ihrer Seite stehen- spielt dann aber doch ganz gerne. Zuletzt mit einem 3-Monate altem Hovawart- Welpen, der schon so groß war wie sie mit ihren 4 Monaten (sie bleibt also kleiner als ein Hovawart, hihi...?!)

2018 01 16 Tilda 4

Sie ist wirklich ein fröhliches kleines Hundekind. Geschirr anlegen: kein Problem, Regen: kein Problem (Hagel auch nicht..); Menschen: kein Problem…Stubenrein ist sie zwar noch nicht, aber auch hier üben wir fleißig. Immerhin passiert nachts kein Malheur und sie schläft komplett durch (klingt jetzt wirklich so, als würde man von einem Menschenkind reden…hihi). Sie scheint auch eins meiner Hobbys zu teilen: Klettern. Jedenfalls pflücke ich sie regelmäßig von Tischen, Stühlen, Kommoden, Truhen, Sesseln usw.

2018 01 16 Tilda 62018 01 16 Tilda 7

Als ich Lotte und Tilda zum ersten Mal zusammen hab liegen sehen, wusste ich einfach, dass es die richtige Entscheidung war, Tilda bei uns aufzunehmen.

Ich bin sehr gespannt, was das kleine Hundekind in den nächsten Wochen und Monaten noch alles anstellen wird und freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit :-)

Und noch ein kleiner Nachtrag:

Tilda ist jetzt mein 3. Tierschutzhund und ich muss wirklich sagen, dass alles vorbildlich und unglaublich toll gelaufen ist. Das Team von Stray bemüht sich sehr, die Hunde passend zu beschreiben, die Organisation (Betreuung, bevor der Hund da ist; Infos fürs Abholen, Betreuung, nachdem der Hund da ist,...) und das Interesse der Mitarbeiter ist unglaublich. Vielen Dank noch einmal dafür.

******

Neva ist ab sofort geliebter Familienhund!

*******

Ansprechpartnerin Adoption: Lore Bobe

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


21.11.2017: Neva ist einer der fünf Welpen, die gesund geblieben sind. Ihr geht es gut. Sie spielt frisst und schläft.

20171123 Neva 03

Dank Ihrer Rettung kann Neva nun unbeschwerte Kindheitstage erleben und Vertrauen zu den Menschen aufbauen.

20171123 Neva 02

Wir wünschen ihr, dass sie schon bald von netten Menschen adoptiert wird, die bereit sind ihr die Welt zu zeigen.

20171123 Neva 01


24.10.2017: Große graue Augen, die noch ein wenig verwundert aber zugleich neugierig schauen: Neva ist mit ihren acht Geschwistern und  ihrer Mama in Sicherheit gebracht worden.

2017 10 23 neva 2 

Im Gehege von Nikos sind alle zehn Familienmitglieder erst einmal gut untergebracht. Doch die Betonung liegt auf „erst einmal“  - denn erstens einmal wird der Platz knapp werden, wenn Neva und ihre acht Geschwister größer werden. Und zweitens einmal ist es nie gut, wenn Hundekinder in einem Zwinger aufwachsen müssen.
Wie ihre Geschwister und wie ihre Mama Nikola ist Neva daher auf der Suche nach einem Körbchen-für-immer bei einer Familie-für-immer.

2017 10 23 neva 6

Neva bedeutet übrigens unter anderem „die Anmutige“ – ein Name, wie extra für sie und ihre außergewöhnlichen grauen Augen erfunden.

2017 10 23 neva 1

Ein Blick auf Nevas einzigartige Fellzeichnung:

2017 10 23 neva 5

2017 10 23 neva 4

Hier ist Nevas Geschichte:

23.10.2017 -  War es ein Schutzengel, der Olga zu der zehnköpfigen Hundefamilie führte? Ohne Hilfe wäre es Nikola wahrscheinlich  nicht gelungen, ihre neun Welpen durchzubringen.

2017 10 23 nikola 1

Olga schreibt: Ich habe eine Hundefamilie gefunden: Eine Mutter mit Welpen, die Welpen sind noch nicht einmal einen Monat alt. Jemand hatte sie hinter einer Kirche ausgesetzt.
Während ich mich um die Mutter und die acht Kleinen kümmerte, hörte ich plötzlich ein Weinen und Wimmern. Es war zuerst schwer auszumachen, woher es kam. Fast eine Stunde dauerte es, bis ich den weinenden, den neunten Welpen fand: Er hatte sich unter einem großen Stein verkrochen, steckte fest und  konnte sich selbst nicht befreien  Auch seine Mutter hätte ihm nicht helfen können.

Ich war froh, als ich ihn endlich entdeckte und befreien konnte.
Die Hundefamilie kann dort nicht bleiben, denn es wird nicht mehr lange dauern und die Kleinen werden ihrer Mutter folgen, wenn diese auf Futtersuche geht. Die Straße in der Nähe mit dem dichten Verkehr ist zu gefährlich…
Fast zwei Wochen ist dies nun her. Nikola und ihre Kinder sind bereits in einem Gehege untergebracht.

2017 10 23 nikola 2

2017 10 23 nikola 3

Im Moment haben die Kleinen hier noch genügend Platz. Doch wenn sie größer werden, wird es eng….
Sie brauchen unsere Hilfe.

nala2

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

 

smoost