Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute103
Gestern2704
Woche2807
Monat60969

Stray fürs Handy

QR-Code

Kalipso – sie saß vor dem Flughafen, inmitten des tobenden Verkehrs

2017 03 30kalipso 1 

geb. ca. Sommer 2015 – ca 45 cm – kastriert - bei Thessaloniki/Foteini

14.01.2018: Fotogruß von Kalipso!

2018 01 14Kalipso


Vom heimatlosen Flughafenhund zur Lady in Red mit eigenem Garten

Hallo Frau Meschkat,

mal schauen, ob ich es schaffe ein paar Fotos von meinem kleinen schwarzen Feger rüber zu schicken.

Neele ist ein absoluter Ballfetischist! Sie kann stundenlang mit ihrem Ball spielen und damit im Garten toben und rennen. Gross ist er ja nicht, aber dafür reicht er.

Mäuschen suchen gehört auch zu einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen - und natürlich hilft sie auch bei der Gartenarbeit!

2017 05 15 Kallipso 7

Ein verregneter Sonntagmorgen ...........

2017 05 15 Kallipso 4

....... und wenn die Sonne wieder scheint laufen auch bestimmt ein paar "komische Gestalten" auf der Strasse rum, die man dann prima anbellen kann!

Ich denke, Neele fühlt sich bei mir recht wohl und auch zu Hause. Ihre neuen Bettchen findet sie jedenfalls toll und schläft auch schön darin.

2017 05 15 Kallipso 12017 05 15 Kallipso 62017 05 15 Kallipso 22017 05 15 Kallipso 32017 05 15 Kallipso 5

Ausserdem ist aus der "kleinen" Neele mittlerweile eine "grosse" Neele geworden. Sie ist noch ein Stückchen gewachsen (56cm Schulterhöhe) und hat ein bisschen zugenommen (22 kg), die Leckerchen schmecken einfach zu gut. Und jetzt gibt es gegen die bösen Zecken auch noch Vitamin-B-Komplex Tabletten aus Hefe und natives Kokosöl über das Essen........sooooooooo lecker!

Wir mussten ein neues Geschirr kaufen, unser pinki Geschirr hat einfach nicht mehr gepasst. Aber rot finde ich auch sehr schick und schwarze Mädels können eben einfach alles tragen!

2017 05 15 Kallipso 8

 

******************

Alles wird gut für Kalipso. Denn sie hat nun ihre Menschen an ihrer Seite.

******************

Rückblick: 03.04.2017: Die Pflegestelle schreibt uns:

Kalipso hat sich gut eingelebt und sie ist glücklich, dass sie nun in einem Haus wohnen darf. Sie ist ganz leise und zart. Sie ist lieb zu Menschen und Hunden und lernt jeden Tag dazu. Sie fängt an zu spielen und an der Leine geht sie auch schon gut.

Ansprechpartnerin: Ina Lautenschlager

hundeverträglich - freundlich


Kalipso ist gut angekommen!

2017 03 30kalipso 2

2017 03 30kalipso 3

 


"Damals in Griechenland":

10.07.2016/ Ein neues Video von Kalipso

_________________________________

 12.06.2016/ Als Foteini eine Bekannte am Flughafen abholt, sieht sie Kalipso das erste Mal. Sie streunt durch den dichten Verkehr. Doch als Foteini sie füttern will, ist sie verschwunden. Erst vier Tage später findet Foteini sie wieder... Eine weitere verlorene Seele, die niemanden hat, dem ihr Leben wichtig scheint.

Jemand hat die junge Hündin anscheinend kastrieren lassen, um sie dann wieder auszusetzen. An einer der verkehrsreichsten Orte, dort, wo im Minutentakt die Busse und Taxis vorbeirauschen. „Als ich sie vier Tage später sah, konnte ich ihr Essen geben. Eine ganz sanfte Hündin, kaum ein Jahr alt. Ich habe mich durchgefragt, ob ob jemand sie kennt. Ein Mann meinte, sie würde auf der Straße leben und es gäbe jemanden, der ihr Futter und Wasser hinstellt.“

2062016Kalipso868

Als Foteini heim fährt, kann sie an nichts anderes mehr denken, als daran, dass die kleine Kalipso dort zwischen den Autos umherläuft. „Es ist ein Platz, wo so viele Hunde tot gefahren werden. Aber egal, wen ich gefragt habe, niemand wollte sie aufnehmen.“

2062016Kalipso98

Nach zwei Tagen bittet sie einen Freund, noch mal zum Flughafen zu fahren. Und Kalipso ist immer noch da...

2062016Kalipso33333
Nun ist Kalipso bei Foteini in ihrem kleinen Vorgarten. Foteini schätzt ist auf knapp ein Jahr, alles an ihr ist noch Hundekind. Denn eine Kindheit wird sie nicht gehabt haben. „Sie ist sanft, sehr freundlich... eine weitere arme Seele, die das beste verdient hat.“

2062016Kalipso

Kalipso, ein schwarzes Hundemädchen mit weißer Brust. Manche mögen nur ihre Fellfarbe sehen, die sie in Griechenland zu einem „unerwünschten“ Hund machen. Ein Hund, der nicht lebenswert ist. Das alles weiß Kalipso nicht und wird es hoffentlich auch nie erfahren...

2062016Kalipso0000

2062016Kalipso093723

2062016Kalipso3

2062016Kalipso1234

2062016Kalipso22222

2062016Kalipso45454

2062016Kalipso98761

2062016Kalipso977777

2062016Kalipso986856

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

 

smoost